BENKO

Dir. Christian BENKO, BEd, MBA

Schulleiter
„Seit mehreren Jahrzehnten schon bemüht sich die BENKO Business School um bestmögliche Ausbildungsformen für junge Leute von heute. Ziel ist es, unseren SchülerInnen mit einem durchdachten Ausbildungs- und Kursprogramm die Basis für eine sichere und erfolgreiche Zukunft zu gewährleisten. Als Privatschule gibt es uns an mehreren Standorten in der Steiermark, im Burgenland und in Kärnten.” Alle unsere Vortagenden verfügen über einen Hochschulabschluss.

 

 

Mit BENKO auf der 
Überholspur

Die Geschichte der Privatschule BENKO reicht bis ins Jahr 1904 zurück, seit 1975 ist sie unter der Leitung der Familie BENKO. Wir sorgen heute für die bestmögliche Ausbildung, die morgen eine sichere Zukunft gewährleistet. Dies gelingt uns, da wir klare Vorteile bieten:

  • Angenehme Lernumgebung in Klassen mit optimaler Schülerzahl
  • Individuelle Betreuung der SchülerInnen
  • Wir wählen unsere LehrerInnen selbst aus
  • Praxisorientierter Unterricht

Unsere Schule baut auf einen Unterricht, der modernste pädagogische und didaktische Konzepte einsetzt, um die Freude am Lernen in einer teamorientierten Umgebung wach zu halten. Vorteile, die wir als Schule mit Öffentlichkeitsrecht bieten:

  • Schulbücher
  • Schülerfreifahrt
  • Stipendien und Heimbeihilfen in besonderen Fällen
  • Anerkannte Zeugnisse
  • Kompetentes, pädagogisch ausgebildetes und erfahrenes Lehrpersonal

Leitbild 

Wer sind wir und was bieten wir?

WIR, die BENKO Business School, sind eine private, unabhängige und gemeinnützige Bildungseinrichtung. WIR blicken auf eine mehr als vierzigjährige Erfahrung im Bildungsbereich zurück. WIR bieten vorwiegend öffentliche, vom Bildungsministerium anerkannte Ausbildungen mit wirtschaftlichem Schwerpunkt an. Unsere Zielgruppen sind Schüler/innen, Studenten/innen, Berufstätige, Arbeitslose, Senioren/innen, Umschüler/innen, Wiedereinsteiger/innen aus verschiedensten kulturellen und gesellschaftlichen Bereichen sowie öffentlichen Institutionen wie AMS, AUVA und PVA. WIR bieten GEMEINSAM mit unserem hochqualifizierten Lehrpersonal.

  • Bildungsberatung
  • öffentliche Schulformen
  • Lehrgänge sowie
  • Seminare und Kurse

in bestausgestatteten Seminarräumen an.

Was sind unsere Stärken?

Persönliche „Rundum-Beratung” von Anfang an
UNSER ANLIEGEN ist es, jedem Interessenten/jeder Interessentin bereits beim ersten Kontakt freundlich und offen gegenüberzutreten und auf seine/ihre Wünsche und Bedürfnisse einzugehen. WIR zeigen den Lernenden von Beginn an alle Optionen der persönlichen Weiterentwicklung auf. Auf dieser Basis legen WIR dann GEMEINSAM die bestmögliche wirtschaftliche Aus- und Weiterbildungsmaßnahme fest. Diese persönliche „Rundum-Beratung” können wir durch unsere langjährige Erfahrung und ein sehr gut funktionierendes Netzwerk im Bildungssektor sicherstellen.

Kompetenzorientierter bzw. handlungsorientierter Unterricht:
WIR legen großen Wert auf kompetenzorientierten bzw. handlungsorientierten Unterricht: Das bedeutet, dass für uns neben der reinen Wissensvermittlung eine erfolgreiche Anwendung des erworbenen Wissens in der Praxis sehr wichtig ist. 

WIR gestalten eine Lernumgebung daher so, dass es den Lernenden möglich ist, sich auf Unbekanntes einzulassen und wechselnde Anforderungen zu meistern. Die Lernenden werden vor konkrete Lernsituationen gestellt und üben selbstständig, Lösungs- und Lernwege zu finden. Durch die Fokussierung des Unterrichtens auf den Kompetenzerwerb werden das Können und damit automatisch die Stärken der Lernenden in den Vordergrund gerückt.

WIR legen daher sehr großen Wert auf Teamfähigkeit. Unterstützt wird diese soziale Kompetenz durch das Unterrichtsmodell / Unterichtskonzept „COOL”, welches für Cooperatives Offenes Lernen steht. Das fächerübergreifende selbstständige Arbeiten steht dabei im Mittelpunkt. Der Lehrende wird zum Coach, zum/zur Lernbegleiter/in im Lernprozess und kann so individuell auf die Lernenden eingehen. Eine permanente Reflexion der Arbeits- und Lernprozesse sind für uns daher von großer Bedeutung.

Das Sich-Wohlfühlen als wesentlicher Faktor unseres Erfolges:
WIR sehen uns als flexible, familiär geführte Bildungseinrichtung ohne hierarchische Strukturen. Unsere stärkste Ressource ist unser sehr gut ausgebildetes und pädagogisch geprüftes Lehrpersonal. Die Vortragenden

  • einen respektvollen Umgang miteinander
  • ein rasches Behandeln von wichtigen Anliegen der Vortragenden
  • einen offenen Meinungsaustausch sowie
  • motivierende Gespräche

Klare Regeln prägen unseren Alltag:
Unser gemeinsames Arbeiten ist geprägt von Authentizität. WIR arbeiten in kleineren Gruppen und ermöglichen somit das Eingehen auf individuelle Bedürfnisse. WIR nehmen alle Anliegen der am Lernprozess Beteiligten ernst und sind bestrebt, Arbeitsaufträge rasch und wertschätzend zu erfüllen. Kurze Entscheidungswege erleichtern uns ein rasches Reagieren auf geänderte Bedingungen und sorgen für einen reibungslosen Ablauf im Alltag. WIR legen daher großen WERT auf

  • ein gutes Benehmen, d.h. „Wir grüßen einander”, „Bitte & Danke” gehören zu unserem Alltag,
  • ein ehrliches und offenes Zugehen aufeinander
  • ein pünktliches Erscheinen sowie
  • das Einhalten von Vereinbarungen

WIR feiern unsere gemeinsamen Erfolge!

Was sind unsere Ziele?

Gemeinsame Festlegung & Umsetzung von individuellen Bildungszielen.
WIR leisten mit unserem formalen und umfangreichen Bildungsangebot einen wichtigen Beitrag in der steirischen Bildungslandschaft und darüber hinaus. WIR erreichen das durch eine kompetente und freundliche Bildungsberatung, durch eine kompetenzorientierte und praxisorientierte Umsetzung der Lehrpläne sowie mit maßgeschneiderten Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen, die den aktuellen Anforderungen der Wirtschaft gerecht werden.

Unser Ziel ist es, durch individuelle Fördermöglichkeiten die Lernenden bei der Findung und Umsetzung ihrer Bildungsziele motivierend zu unterstützen. Dies stellen WIR durch ein begleitendes Coaching aller am Bildungsprozess Beteiligten sicher.

Vernetztes & ganzheitliches Denken fördern.
Unser Ziel ist es, vernetztes, ganzheitliches Denken zu fordern und zu fördern und somit die Bedeutung von lebenslangem Lernen für den weiteren Lebensweg aufzuzeigen. WIR fördern die Teilnehmer/innen dahingehend, nicht nur kurzfristig und im engeren Umfeld zu denken. Die Lernenden sollen alle langfristigen Konsequenzen und alle Auswirkungen auf andere beteiligte Personen(kreise) bzw. ihrer Umwelt berücksichtigen können. Dies erreichen WIR insbesondere durch die Vorbildfunktion unserer Lehrenden. Ihre Aufgabe ist es, die Lernenden dahingehend zu motivieren, ihre eigenen Fähigkeiten zu erkennen und diese für ihre Zielerreichung erfolgreich einzusetzen.

Letztendlich ist unser Anliegen, die Lernenden mit Herz und Stil zu selbstbewussten, kritischen, umweltbewussten und praxisorientierten Menschen auszubilden.

Marktführerschaft beibehalten & ausbauen.
Unser Ziel ist, die Marktführerschaft der privaten und kaufmännischen Schule beizubehalten und auszubauen sowie durch neue Lehrgänge und E-learning-Einheiten das Angebot in der Erwachsenenbildung zu erweitern.

Was bedeutet für uns „gelungenes Lernen”?

Lernen erfordert ein Gefühl des „Sich-Wohlfühlens”. Das stellen WIR durch ein angenehmes Lern- und Arbeitsklima für Lehrende und Lernende sicher:

  • WIR loben und anerkennen die Leistungen aller am Lernprozess Beteiligter
  • WIR führen motivierende Gespräche
  • WIR begegnen uns respektvoll
  • WIR schaffen eine anregende Lernatmosphäre
  • WIR sehen Fehler als Chance zur Weiterentwicklung.

Gelungenes Lernen heißt für uns, den Lernenden dort abzuholen, wo er derzeit steht: Wir erarbeiten gemeinsam mit dem Lernenden ein für ihn individuell abgestimmtes Bildungskonzept, welches wir gemeinsam umsetzen. Wir begleiten die Teilnehmer/innen solange, bis er/sie seinen/ihren Lebensweg erfolgreich alleine weitergehen kann.

Ein gelungener Lernprozess verläuft nicht immer geradlinig. Das Gewinnen neuer Erkenntnisse durch Probieren, durch Fehlschläge, aber auch durch Irrwege gehört für uns zum gelungenen, natürlichen und nachhaltigen Lernen dazu. Gelungenes Lernen bedeutet somit: Der Weg ist das Ziel – Geht nicht, gibt es nicht!

Lernen ist für uns gelungen, wenn die Lernenden nicht nur den Lehrenden motiviert werden, etwas zu „tun”, sondern selbst (in der Gruppe oder allein) mit Freude neue Lösungswege erarbeiten. Lernen ist für uns gelungen, wenn die Lernenden theoretisches Wissen in die Praxis übertragen können.

Gelungenes Lernen bedeutet für uns daher eine Vertiefung und Erweiterung der bisherigen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Gelungenes Lernen in diesem Zusammenhang heißt für uns, auch dem Lernenden die Bedeutung von lebenslangem Lernen aufzuzeigen. Konkret ist ein Lernprozess gelungen, wenn unsere Aus- und Weiterbildungsangebote den Lernenden ermöglichen:

  • erfolgreich in einen Beruf einzusteigen,
  • eine öffentlich anerkannte, mittlere Schule abzuschließen,
  • eine Unternehmerprüfung zu absolvieren,
  • eine Berufsreifeprüfung zu absolvieren, 
  • Aufstiegschancen wahrzunehmen,
  • einen Arbeitsplatz zu sichern oder
  • die Voraussetzungen für den Zugang zu einem Hochschulstudium zu erfüllen.
BENKO